Datum:
Keine Angaben

Regentschaft: 2016/17

Kontakt:
Britzer WeinKultur (gegründet 2002)
Koppelweg 70
12347 Berlin



Britzer Weinkönigin 2016 Natalie Schultz (rechts) mit Neuköllns Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey (Foto: AGRARBÖRSE)

Internet:
Homepage: www.agrar-boerse-ev.de/standorte-projekte/neukoelln/britzer-weinkultur/
Facebook: www.facebook.com/britzerwein/

Britzer Weinkönigin 2016
Natalie Schultz
Facebook: www.facebook.com/Britzer-Weinkönigin-1197457197028420/

Am 17. September 2016 wurde Natalie Schultz von Neuköllns Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey zur Britzer Weinkönigin und damit auch stellvertretend zur Berliner Weinkönigin gekürt. Damit vertritt sie neben der Britzer WeinKultur, Berlins derzeit größter Weinanbau, auch eine Reihe weiterer Berliner Weinanbauten, so zum Beispiel den Wein am Berliner Kreuzberg (Kreuz-Neroberger) oder auch den Berliner Weingarten in Pankow (Berliner Riesling). Weinanbau in Berlin - das ist keineswegs ein neumodischer Hype aus der Bundeshauptstadt. Die Wiege der Berliner Weinbaugeschichte liegt nach heutigen Erkenntnissen im 12./13. Jh. begründet. Rund 300 Jahre später verfügte Berlin bereits über rund 70 Weinberge und 26 Weingärten. Zu dieser Zeit wurden die Berliner Weine nicht nur lokal gehandelt und konsumiert, sondern sogar international exportiert. Infolge geänderter politischer und klimatischer Rahmenbedingungen fand der Berliner Weinanbau im 18. Jh. jedoch sein vorübergehendes Ende und die Spuren der Berliner Weintradition verschwanden zunehmend. Seit den 1970er Jahren nun wächst die Weinbauszene allmählich wieder an. Seit 2016 dürfen in Berlin gar wieder Pflanzrechte vergeben und damit Weinanbau und -handel kommerziell betrieben werden. Neben vielen anderen Weinfreunden engagiert sich Natalie Schultz seit ihrer Wahl zur Weinkönigin als Botschafterin des Berliner Weins und lädt zu jeder Gelegenheit alle Bürger_innen und Besucher_innen Berlins herzlich ein, die Berliner Weinanbauten zu entdecken und im Rahmen der zahlreichen Weinfeste und alljährlichen Weinlese selbst anzupacken und zu verkosten.







Berlin

© 2017 ARGE Deutsche KönigInnen e.V. - powered by ROWnet.de