Datum: -

Regentschaft: 2006 - ??

Kontakt:
König v. Flieden
c/o Gemeindevorstand
Hauptstr.36
36103 Flieden
Internet:
www.flieden.de




König von Flieden: Simon Müller

Flieden trägt den Beinamen "Königreich". Die Gemeinde Flieden ist besonders stolz darauf, sich als einziger Ort in Deutschland mit dem Titel "Königreich" schmücken zu dürfen. Ein Titel, der dem Dorf auch weit über die Grenzen des Landkreises Fulda hinaus zur Ehre gereicht. Wenn jemand etwas von Flieden gehört hat, bringt er das gleich mit dem Königreich in Verbindung.

Der König von Flieden
Nachdem am 20.11.1969 der damalige hessische Innenminister der Gemeinde Flieden die Erlaubnis erteilt hat, die Krone im Gemeindewappen zu tragen, hat es doch bis 1995 gedauert, bis in Flieden der 1. König gekürt werden konnte. Kandidaten aus den Ortsteilen ermitteln unter Einfluss des Publikums und der Jury spielerisch den König. 2006, im Jahr der 1200 Jahr-Feier wurde der 6. König gewählt: König Simon Müller.

Die Aufgaben des Königs mit seinen Prinzen ist es, dass Königreich nach innen und außen zu repräsentieren mit einem Highlight in jedem Jahr, der Empfang des Hessischen Ministerpräsidenten.





Büdesheimer Laternenkönigin Rosenkönigin Steinfurth

© 2017 ARGE Deutsche KönigInnen e.V. - powered by ROWnet.de