Datum:
jährlich am letzten Sonntag im September - 24.09.2017

Regentschaft: 2016/17

Kontakt:
Deutsche Kartoffelkönigin
c/o Heinz Gehnke
Große Str. 1
27356 Rotenburg / Wümme
Internet:
www.knolli.com

Die Deutsche Kartoffelkönigin 2017 heißt Anna Lucia Richter. Sie wurde am 25. September 2016 auf dem 31. Rotenburger Kartoffelmarkt durch den Präsidenten des Deutschen Fußballbundes Reinhard Grindel gekrönt. Ihre Amtszeit als Königin endet am 31. Dezember 2017. Dann wird sie ihreKrone an ihre Nachfolgerin abgeben.

Anna Lucia wurde am 19. Dezember 1997 geboren und lebt mit ihrer Familie in der Kreisstadt Rotenburg (Wümme). Sie ist noch Schülerin und möchte in diesem Jahr ihr Abitur ablegen. In ihrer Freizeit geht Anna Lucia gerne ins Kino oder trifft sich mit ihren Freunden. Nebenbei arbeitet sie noch.

Anna Lucia hatte sich kurzfristig um das Amt der Kartoffelkönigin beworben und kam mit ihrer offenen und ehrlichen Art bei den Verantwortlichen gleich gut an. Nun offiziell ihr Amt angetreten, ist es Anna Lucia eine Ehre, ihre Heimat über die Grenzen hinaus präsentieren zu dürfen und sie freut sich jetzt auf viele Treffen mit anderen Königshäusern in den unterschiedlichsten Regionen.



Deutsche Kartoffelkönigin 2016/17: Anna Lucia

Die Deutsche Kartoffelkönigin 2016 war Jennifer. Sie wurde am 27. September 2015 auf dem 30. Rotenburger Kartoffelmarkt durch den Bürgermeister der Stadt Rotenburg (Wümme) gekrönt. Ihre Amtszeit als Königin endet am 31. Dezember 2016. Dann wird sie ihre Krone an ihre Nachfolgerin abgeben.

Die 18-jährige Jennifer besuchte derzeit die zwölfte Klasse in den Berufsbildenden Schulen und freute sich riesig auf die Aufgabe.

Die feierliche Zeremonie der Königinnenkrönung hatte der König Bansah von Ghana übernommen. In seiner bunten afrikanischer Tracht und royaler Würde legte der König aus dem fernen Land, der zurzeit in Deutschland lebt, der strahlenden Majestät die Schärpe, Kette und das Diadem als äußeres Zeichen ihrer Würde an.
Jennifer ist es eine Ehre, ihre Heimat über die Grenzen hinaus präsentieren zu dürfen und sie freut sich jetzt auf viele Treffen mit anderen Königshäusern in den unterschiedlichsten Regionen.



Deutsche Kartoffelkönigin 2015/16: Jennifer

Die Deutsche Kartoffelkönigin 2015 hieß Marie-Kristin Lüdemann. Sie wurde am 28. September 2014 auf dem 29. Rotenburger Kartoffelmarkt durch den Bürgermeister der Stadt Rotenburg (Wümme) gekrönt. Ihre Amtszeit als Königin endete am 31. Dezember 2015.
Marie-Kristin hatte sich kurzfristig um das Amt der Kartoffelkönigin beworben und kam mit ihrer offenen und ehrlichen Art bei den Verantwortlichen gleich gut an. Erste Erfahrungen machte Marie-Kristin als Deutsche Kartoffelkönigin auf der Grünen Woche 2015 in Berlin.



Deutsche Kartoffelkönigin 2014/15: Marie (Foto: Stephan Norff)

Die Deutsche Kartoffelkönigin 2014 hieß Karina Krenzer. Sie wurde am 29. September 2013 auf dem 28. Rotenburger Kartoffelmarkt von Comedian Alfons gekrönt. Ihre Amtszeit als Königin endete am 31. Dezember 2014.



Deutsche Kartoffelkönigin 2013/14: Karina (Foto: Stephan Norff)

Die Deutsche Kartoffelkönigin 2013 hieß Anna Disterhof. Sie wurde am 30. September 2012 auf dem 27. Rotenburger Kartoffelmarkt von einem Schornsteinfegermeister gekrönt. Ihre Amtszeit als Königin endete am 29. September 2013. Dann wird sie ihre Krone an ihre Nachfolgerin abgeben.

Anna wurde am 13. November 1984 geboren und lebt mit ihrem Freund in der Kreisstadt Rotenburg (Wümme). Beruflich ist sie Studentin. Ihre Freizeit verbringt Anna am liebsten mit Malerei, Tanz, Radtouren und Backen.

Erste Erfahrungen machte Anna als Deutsche Kartoffelprinzessin auf verschiedenen Volksfesten. Anlässlich des Weinfestes in Munster und des Sonnenblumenfestes in Bad Bederkesa konnte sie einen Einblick für die Aufgabenstellung gewinnen und war sofort angetan, als ihr die Kandidatur zur Kartoffelkönigin 2013 angeboten wurde.



Deutsche Kartoffelkönigin 2012/13: Anna (Foto: Stephan Norff)

Die Deutsche Kartoffelkönigin 2012 hieß Rebecca Wekel. Sie wurde auf dem 26. Rotenburger Kartoffelmarkt am 25. September 2011 durch den Cartoonisten Volker Nökel gekrönt. Die Deutsche Kartoffelkönigin 2012 hat aus persönlichen Gründen ihr Amt niedergelegt.



Deutsche Kartoffelkönigin 2012: Rebecca (Foto: Stephan Norff)

Die Deutsche Kartoffelkönigin 2011 hieß Jacqueline Thomas. Sie wurde am 26. September 2010 auf dem 25. Rotenburger Kartoffelmarkt von Niedersachsens Minister für Umwelt und Klimaschutz Hans-Heinrich Sander gekrönt. Ihre Amtszeit als Königin endete am 31. Dezember 2011. Am 25. September 2011 hatte sie ihre Krone an ihre Nachfolgerin weitergeben.

Erste Erfahrungen konnte die Königin bereits als Prinzessin bei vielen Festen und Feiern sammeln. So waren ihr auch viele andere Königshäuser schon fast so bekannt, wie die Aufgabenstellung einer Kartoffelkönigin. Besonders freute sich Jacqueline auf die vielen Veranstaltungen im gesamten norddeutschen Raum und natürlich auf ein Wiedersehen mit den vielen anderen Majestäten.



Deutsche Kartoffelkönigin 2011: Jacqueline (Foto: Stephan Norff)

Die Deutsche Kartoffelkönigin 2010 hieß Melanie Wölm. Sie wurde am 27. September 2009 auf dem 24. Rotenburger Kartoffelmarkt vom größten Bürgermeister Niedersachsens gekrönt. Ihre Amtszeit als Königin endete am 31. Dezember 2010. Am 26. September 2010 hat sie ihre Krone an die amtierende Deutsche Kartoffelprinzessin Jacqueline weitergeben.

Melanie Wölm wurde am 20. Juni 1981 geboren und lebt mit ihrer Familie in der Kreisstadt Rotenburg (Wümme). Beruflich ist sie seit 2004 als Sekretärin der Geschäftsleitung in einer großen Firma für Möbel- und Innenausbau tätig. Ihre Freizeit verbringt Melanie am liebsten mit Inliner laufen, Reisen, Shoppen und Freunden treffen.

Erste Erfahrungen machte Melanie Wölm als Deutsche Kartoffelprinzessin auf verschiedenen Volksfesten. Anlässlich des 25jährigen Rapsblütenfestes konnte sie einen Einblick für die Aufgabenstellung gewinnen und war sofort angetan, als ihr die Kandidatur zur Kartoffelkönigin 2010 angeboten wurde.



Deutsche Kartoffelkönigin 2010 Melanie

Die Deutsche Kartoffelkönigin 2009 hieß Marina Nowakowski. Sie wurde am 4. Oktober 2008 auf dem 23. Rotenburger Kartoffelmarkt vom 1. Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Deutsche Königinnen Matthias Roeper gekrönt. Ihre Amtszeit als Königin endet am 31. Dezember 2009. Am 27. September 2009 hat sie bereits ihre Krone an die amtierende Deutsche Kartoffelprinzessin Melanie weitergeben.

Marina Nowakowski wurde am 5. Januar 1981 geboren. Sie lebt mit ihrer Familie in der Kreisstadt Rotenburg (Wümme). Bis Juli 2007 besuchte Marina die Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege in Hildesheim, an der sie ein Studium zur Diplomverwaltungsbetriebswirtin absolvierte. Derzeit ist sie als Stadtinspektorin z. A. bei der Stadt Rotenburg (Wümme) im Amt für Finanzen tätig. In der Freizeit trifft sich Marina gerne mit ihren Freunden, geht feiern und tanzen. Eine wichtige Rolle in ihrem Leben spielen außerdem ihre beiden Nichten.

Grußwort der Deutschen Kartoffelkönigin 2009 Marina [296 KB]



Deutsche Kartoffelkönigin 2009 Marina (Foto: Heinz G. Gehnke)

Deutsche Kartoffelkönigin 2008: Anna Die Deutsche Kartoffelkönigin 2008 war Anna Wendorff. Sie wurde am 6. Oktober 2007 auf dem 22. Rotenburger Kartoffelmarkt von Dirk Böhling (Radio Bremen) gekrönt.





Deutsche Heidelbeerkönigin Deutsche Kirschblütenkönigin

© 2017 ARGE Deutsche KönigInnen e.V. - powered by ROWnet.de