Datum:
Hagener Kirschfest 2017

Regentschaft: 2015-2017

Kontakt:
Jenny Menkhaus
Wirtschaftsförderung
Rathaus
Schulstr. 7
49170 Hagen a.T.W.
Tel. 05401/97759
Fax. 05401/97760
E-Mail: merkhaus[at]hagen-atw[dot]de (bitte [at]/[dot] durch "@"/"." ersetzen)

Internet:
www.hagen-atw.de


Am 5.7.2015 fand unser Kirschfest statt, an dem wir für die nächsten zwei Jahre die neue Kirschkönigin benannt haben. Die Hagener Kirschkönigin Anemone Gentsch ist die 7. Kirschkönigin. Das Amt gibt es seit 2003 - ein Ehrenamt immer für zwei Jahre.

Warum sind wir Kirschgemeinde? Wir sind zusammen mit Witzenhausen angetreten, um die Vielfalt der Süßkirschen zu erhalten in Zusammenarbeit mit der Deutschen Genbank Obst. Und weil man Obstsorten nur am lebenden Objekt erhalten kann, gibt es in Hagen a.T.W. einen großen Kirschmuttergarten mit über 300 Sorten. Im Muttergarten gibt es einen Kirschlehrpfad für interessierte Besucher oder auch als Führung buchbar.

Und weil die Kirschen nicht nur hübsch aussehen, sondern auch noch schmecken, verarbeiten wir seit einiger Zeit sortenreine Fruchtaufstriche und Chutneys. Durch die Sortenreinheit wird die Sortenvielfalt richtig erlebbar und schmeckbar. Darüber hinaus haben wir einen ganz tollen neuen Likör aus unseren eigenen Kirschen. Diese Produkte sind ein ganz beliebtes Mitbringsel.

Eine ganz besondere Aufgabe unserer Königinnen ist die Kirschhochzeit. Hier vollzieht die amtierende Königin eine wunderschöne Zeremonie im Anschluss an die standesamtliche Trauung und macht diese so zu einem wirklich romantischen Erlebnis. Ein Angebot für Heiratswillige aus ganz Deutschland übrigens - die das besondere Etwas für ihre Standesamtshochzeit suchen.



Hagener Kirschkönigin Anemone Gentsch (2015-2017)

Hagener Kirschkönigin Claudia Bittner (2013-2015)







Friedeburger Burgfräulein Heidekartoffelkönigin Bad Bevensen

© 2017 ARGE Deutsche KönigInnen e.V. - powered by ROWnet.de