Datum/Termine:
30.04.2021 - Höhenfeuer zur Walpurgisnacht mit Feuerwerk
01.05.2021 - Maibaustellen mit Konzert
18.-20.06.2021 - Dorffest im Ortsteil Wildbach
03.07.2021 - 25. Bad Schlemaer Bergmannstag und 22. Jägerfest
04.09.2021 - 18. Backhausfest
11.09.2021 - Traktor- & Oldtimertreffen im OT Wildbach
17.-19.09.2021 - 23. Europäisches Blasmusikfestival
02.10.2021 - Museumsnacht im Städtebund
09.-10.10.2021 - Quell- und Weinfest am Musikpavillon
16.-17.10.2021 - Kirmes im OT Wildbach
(Durchführung der Veranstaltungen ohne Gewähr)

Regentschaft:
2020 - 2022

Kontakt:
Fremdenverkehrsverein "Schlematal" e.V.
Gästeinformation Bad Schlema
Richard-Friedrich-Str. 18
08301 Bad Schlema
Telefon: 0 37 72 - 38 04 50
Telefax: 0 37 72 - 38 04 53

Internet:
www.fvv-schlema.de
www.kurort-schlema.de
www.facebook.com/pages/Bad-Schlema/134177119938184

www.facebook.com/pages/Bad-Schlemaer-Brunnenmaedchen/134455489911280



Bad Schlemaer Brunnenmädchen 2020-2022: Sarah Vogel (Foto: Steffen Möckel)

Früher waren die Badefrauen das Symbol des einst weltbekannten Radiumbades Oberschlema. Die "Brunnenmädchen" waren es, die vor über 100 Jahren das erste Radonwasser an interessierte Bürger und Gäste ausgaben. Heute vertritt das Bad Schlemaer Brunnenmädchen dieses Leitmotiv und verkörpert in charmanter und attraktiver Form das moderne Radonheilbad Bad Schlema.
Das Ehrenamt wird für jeweils zwei Jahre im Rahmen des jährlich im Oktober stattfindenden Quell- und Weinfestes vergeben.

Auch wenn es im Jahr 2020 nicht, wie gewöhnlich, ein Quell- und Weinfest mit einem Hoheitentreffen gab, freut sich Bad Schlema über ein neues Brunnenmädchen.

Mit Sarah Vogel ist erstmals seit vielen Jahren wieder eine waschechte Bad Schlemaerin als Botschafterin unseres Kurortes in ganz Deutschland unterwegs.

Als 10. Bad Schlemaer Brunnenmädchen löste am 2. Oktober 2020 die 23jährige Studentin der Sozialpädagogik ihre Vorgängerin Sophia Verena Trzarnowski im Ehrenamt ab.
Nach einem kurzen Ausflug in unsere Landeshauptstadt Dresden ist Sarah wieder in ihren Geburtsort zurückgekehrt. Sie sagt: "Nur Bad Schlema ist meine wahre Heimat!".
Genau dieses tiefe Heimatgefühl war es, dass in ihr den Entschluss reifen ließ, sich für das Ehrenamt des Bad Schlemaer Brunnenmädchens zu bewerben.
Zu ihren Hobbies gehören die Fotografie vor und hinter der Kamera sowie das Tanzen. Bühnenerfahrung sammelte sie durch ihre langjährige Zugehörigkeit in der Bad Schlemaer Tanzschule KARO DANCERS e. V.





Sachsen Königin SP Netzschkau/Rosbach

© 2021 ARGE Deutsche KönigInnen e.V. - powered by ROWnet.de